News - Koreanische Modemarke „RE;CODE“, recycelte Kleidung kann modisch sein

Koreanische Modemarke „RE;CODE“, recycelte Kleidung kann modisch sein

Wenn wir über Nachhaltigkeitskleidung sprechen, sprechen wir normalerweise von umweltfreundliches Bekleidungsmaterial, zum Beispiel, Bambus Stoffumweltfreundliches Gewebe auf Sorona-Pflanzenbasis und recyceltes Flaschengewebe. Heute werden wir etwas anderes überprüfen. Einige Möglichkeiten, die der Erde besser helfen alsbeste umweltfreundliche Stoffe.

Die koreanische Modemarke „RE;CODE“ hält an dem Konzept fest, Kleidungsabfälle zu reduzieren und der Kleidung neues Leben einzuhauchen. Mit der Zusammenarbeit von professionellen Designern und Schneidern bringt es uns eine neue Vision von recycelter Kleidung. 

 
sauberes Spleißen und kreatives Schneidern, auf den ersten Blick werden Sie denken, welche Marke von Spitzendesignern und nach weiterer Recherche werden Sie von der präzisen Vision und dem Einfallsreichtum des Designers begeistert sein.
 
Um den unverkäuflichen Bestand zu verdauen, wollte die bekannte koreanische Sportswear-Marke „Kolon“ 2012 die Bestände nicht durch traditionelle Verbrennung ruinieren, daher wurde RE:CODE gegründet.
 
Damals hatte Kolon ein unverkäufliches Inventar von 1,5 Billionen Won. RE;CODE wurde mit einer schwierigen Aufgabe geboren. Ziel ist es, die Produkte der Zentrale, die dem Schicksal des Abbrennens ausgesetzt sind, neu zu gestalten und zu neuem Leben zu erwecken.
 
Was also macht RE:CODE?
 
Anders als verwenden umweltfreundliche Stoffe, RE:CODE erstellt Box-Atelier, die es normalen Leuten ermöglicht, ihre Kleidung im Laden zu personalisieren, und bietet drei Dienste an, darunter „RE:Collection“, „RE:Form“ und „RE:Pair“. 
 
BETREFFEND: Sammlungn
die Leute brauchen nur alte Klamotten mitzubringen, es werden professionelle Designer und Schneider sein, die diskutieren und schneidern, um alte Klamotten in ganz andere brandneue Klamotten umzubestellen. Nachdem die Kleidung hergestellt wurde, wird die Marke auch die Kleidungsgeschichte, Größenangaben, den Wiederaufbereitungsprozess und andere Details aufzeichnen und ein Etikett mit dem Wort „1“ darauf nähen, das ein weltweit einzigartiges Kleidungsstück darstellt.
 
BETREFFEND:Form
 es bietet andere Optionen als Kleidung. Die Leute bringen veraltete Kleidung in die Werkstatt. Der Designer wird fünf Renovierungsvorschläge vorschlagen, die in Schürzen, Mäntel, Handtaschen und andere Produkte umgewandelt werden können. Es ist, die Möglichkeiten der Kleidung zu erweitern.
 
BETREFFEND:Pair
RE: Pairing ist das Reparieren von Kleidung, damit die Lebensdauer der Kleidung verlängert wird und unsere Erinnerungen für immer bestehen bleiben. Da die globale Modeindustrie heute Nachhaltigkeitsaspekten immer mehr Aufmerksamkeit schenkt, ist es unerlässlich, Kleidungsabfälle zu reduzieren.
 
Keine zusätzliche Kleidung zu schaffen, kann der beste Weg sein, um Abfall zu verbannen.
 

Bearbeitet von Hersteller von Yogakleidung, FitFieber.

 

 

 


Postzeit: 27. Sep.-2021