Großhandel Nachhaltigkeit - YIWU FITFEVER Lieferant & Hersteller

Nachhaltigkeit

WIE WIR DEFINIEREN

NACHHALTIGKEIT

Die nachhaltige Kleidung bezieht sich nicht nur auf die Verwendung von Abfallstoffen mit Entsaftern in der Show oder das Design von abbaubarer Papierkleidung. Ihre allgemeine Dringlichkeit steht nicht in einem Glied und ist auch nicht auf einen Aspekt beschränkt. Es ist nicht nur ein "Highlight" im Streben nach niedrigen CO2-Emissionen, sondern zieht sich durch den Einsatz von Materialien, Konstruktionsmethoden, Produktionsverfahren, Betriebsführung und Tragefunktionen. Und dann zu bequemer und verbrauchsarmer Pflege, Abfallrecycling und anderen Aspekten.

Jeder Punkt muss die Anforderungen des Umwelt- und Umweltschutzes erfüllen und die Belastung der Umwelt so weit wie möglich reduzieren. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass "Grün und Schadstofffrei, Emissionsreduzierung, Energieeinsparung, Komfort und Sicherheit sowie Recycling" das omnidirektionalste, facettenreichste und grundlegendste Konzept für nachhaltige Kleidung sind.

1. MATERIAL NACHHALTIGKEIT

Die Textilindustrie emittiert 10 % der gesamten globalen Emissionen

1. MATERIAL NACHHALTIGKEIT

Die Textilindustrie emittiert 10 % der gesamten globalen Emissionen

Von nicht nachhaltigen Herstellungsmethoden bis hin zu Plastikmüll, der die Meere überschwemmt, ist die Modeindustrie nach der petrochemischen Industrie der weltweit zweitgrößte Produzent von Umweltverschmutzung.

Die Textilindustrie emittiert jedes Jahr 1,2 Milliarden Tonnen Treibhausgase, was 10 % der weltweiten Gesamtemissionen ausmacht. Textilfaser-, Garn- und Stoffhersteller sind die Hauptemittenten von Treibhausgasen in der Modeindustrie. Laut Statistik stammen 34 % des im Meer gefundenen Mikroplastiks aus der Textil- und Bekleidungsindustrie, die größtenteils aus Polyester, Polyethylen, Acryl und elastischen Fasern bestehen.

Fitfever-Lösungen

1621326552(1)

REPREVE®

Die bekannteste recycelte Faser von Weltklasse, hergestellt aus Plastikflaschen. REPREVE balancierte neues Erdöl, emittiert weniger Kohlenstoff und nutzt dabei effektiv Wasser und Energie. Es ist mit autorisierter Zertifizierung rückverfolgbar.

1621324746(1)

ECONYL®

Aquafil brauchte 4 Jahre, um ausrangierte Fischernetze, Stoffabfälle, Teppiche und Industrieabfälle oder Meeresmüll und Kunststoffabfälle von Deponien zu recyceln. Diese neue Art von recyceltem Nylongarn hat die LEED-Zertifizierung bestanden

1621326493(1)

LYCRA®

Bietet besseren Komfort und eine bessere Passform, das Endprodukt ist flexibler und erholt sich besser, wodurch die Menschen sehr angenehm zu tragen sind und die Lebensdauer jedes Kleidungsstücks verlängert wird.

1621326586(1)

BIO-BAUMWOLLE

Beim Anbau von Bio-Baumwolle werden keine chemischen Düngemittel und Pestizide verwendet. Es hat eine eigene Farbe und muss nicht bedruckt und gefärbt werden, wodurch Druck- und Färbeverschmutzung vermieden wird. Der Gehalt an Gift- und Schadstoffen wird kontrolliert.

1621326986(1)

TENCEL®

Tencel-Gewebe wird aus Eukalyptus-Holzzellstoff in einer geschlossenen physikalischen Produktion hergestellt. Es wird in Ammoniumoxid-Lösungsmittel gelöst und versponnen, das recycelt werden kann. Es findet keine Einleitung von Abwasser und Abgas im Prozess statt. Tencel und seine Produkte sind biologisch abbaubar.

1621327202(1)

MEERWOLLE®

In Taiwan fallen jedes Jahr 160.000 Tonnen Austernschalenabfälle an. Chengjia Kefang hat Austernschalen in Nanogröße zu Pulver verarbeitet, das natürliches Kalziumkarbonat plus Spurenmetallelemente und recyceltes PET kombiniert, um Meerwollgarn herzustellen, das weltweit verkauft wird.

1621323081(1)

SORONA®

SORONA® Faserkern g.U. wird aus pflanzlicher Stärkeglukose, nicht aus Erdöl, gewonnen und verwendet 37% pflanzliche Rohstoffe. Im Vergleich zu Nylon 6 reduziert die Herstellung der SORONA®-Faser die Erdölressourcen um 37 % und reduziert die Treibhausgasemissionen um 63 %.

1621328055(1)

NATÜRLICHE TASTEN

Als Knöpfe werden Kokosnussschalen, Muscheln, Bambus und Früchte verwendet. Multifunktionale und praktische Accessoires werten die Kleidung auf und sorgen für Anpassungsfähigkeit und Freude. Die natürliche Kokosnussschale und der Bambus haben eine heilende Wirkung auf die Sinne, betonen das ursprüngliche Aussehen und bringen den Verbrauchern Komfort.

1621327981(1)

EDELSTEIN-KNÖPFE

Die nachhaltigen Verbundmaterialien aus Perlmutt und recycelten Schalen erzeugen ein natürliches Gefühl von Unregelmäßigkeit. Die Materialien, die Sandablagerungen und Meerestaufe betonen, haben natürliche Mängel und Schönheit. Beruhigende Farben und ruhige Berührungen sind leichte Accessoires, um Emotionen aufzuspüren und zu heilen und eine natürliche Struktur des modernen Stils zu bilden.

2. NACHHALTIGKEIT FÄRBEN

industrielles Drucken und Färben muss viele chemische Farbstoffe verbrauchen

Farbe ist ein Schlüsselelement der Modemode, aber industrielles Drucken und Färben muss viele chemische Farbstoffe, Hilfsmittel und Wasserressourcen verbrauchen, was zur Emission und Rückstände von Schadstoffen führt, die die ökologische Umwelt und die Gesundheit der Kleidung beeinträchtigen.

Oeko-Tex-standard-100-Logo-alfera-it-1170x419

OEKO-TEX 100 Mio.

Der OEKO-TEX Standard 100 ist mittlerweile das am weitesten verbreitete Textil-Ökozeichen. Der OEKO-TEX Standard 100 legt einen auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen basierenden Standard fest, um Grenzwerte für Schadstoffgehalte in Garnen, Fasern und verschiedenen Textilien festzulegen. Der Test umfasst PH-Wert, Formaldehyd, extrahierbare Schwermetalle, Nickel, Pestizide/Herbizide, chlorierte Phenole, spaltbare aromatische Aminfarbstoffe, allergene Farbstoffe, organische chlorierte Farbstoffe, organische Zinnverbindungen (TBT/DBT), PVC-Weichmacher, Farbechtheit, organische flüchtige Gas, Geruch.

Digitalerdruck

Im Vergleich zum traditionellen Druckverfahren verkürzt der Digitaldruck den Produktionsprozess und die Zeit, indem er den Verbrauch an Siebherstellungsarbeit, Platz und Siebdruck verringert. Gleichzeitig wird der Verbrauch von Farbstoffen und Färbereiabwässern stark reduziert. Darüber hinaus ist die Mustergestaltung nicht durch den Druckprozess eingeschränkt und eignet sich sehr gut für die Bedürfnisse von Kleinserien, Mehrfachwechseln und Fast Fashion. In den letzten Jahren hat sich der Digitaldruck auch auf dem Laufsteg zu einem hochkarätigen Schwerpunkt entwickelt.

pexels-photo-4006505

3. PAKET NACHHALTIGKEIT

im Marianengraben, 10.898 Meter tief, wurde eine Plastiktüte gefunden

1998 fanden Forscher im 10.898 Meter tiefen Marianengraben eine Plastiktüte. Dies war eines von mehr als 3.000 Tiefseemüllfragmenten, die in den letzten 30 Jahren entdeckt wurden. 2017 hat das globale Ozean-Rechenzentrum von JAMSTEC die Tiefsee-Mülldatenbank der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Unter den bisher gefundenen Tiefseemüllabfällen sind mehr als ein Drittel große Plastikstücke und 89 % sind Einwegproduktabfälle.

In 6.000 Metern Tiefe besteht mehr als die Hälfte des Mülls aus Plastik, fast alle sind Wegwerfartikel. Beim Tauchen in der Tiefsee kann Plastikmüll Tausende von Jahren existieren. Die Reduzierung der Erzeugung von Plastikmüll ist der einzige Weg, das Problem der Plastikverschmutzung in der Tiefsee zu lösen.

4

Biologisch abbaubarer Kleidersack

PBAT+PLA Rohstoffe, KEIN PE, umweltfreundlicher Tintendruck. Amerikanische BPI-Zertifizierung und deutsche DIN CERTCO-Zertifizierung bestanden. Getestet unter europäischen EN 13432, amerikanischen ASTM D 6400 und australischen AS4736 Standardbedingungen.

Biologisch abbaubarer Mailer

Importierte PLA-Rohstoffe, KEIN PE. Es ist zu 100 % kompostierbar und wird durch mikrobiellen Abbau im Boden vergraben. Reduzieren Sie daher die negativen Auswirkungen auf die Umwelt. Im Industriekompost ist es innerhalb von 90 Tagen vollständig abgebaut. Und in der natürlichen Umgebung wird es innerhalb von 2-4 Jahren vollständig abgebaut. Zertifiziert vom amerikanischen BPI, Deutschland DIN CERTCO.

快递 (17)

4. NACHHALTIGKEIT DES MANAGEMENTS

Wissenschaftliches Management in der Produktion nutzt Materialien optimal

pexels-photo-4621890

Präzise Produktion

Das Konzept der nachhaltigen Entwicklung wird in einer Reihe von Prozessen der Bekleidungsproduktion verkörpert, die den Ausstoß von Lärm und Abwasser reduzieren sollen. Wir stärken stets das wissenschaftliche Management in der Produktion, nutzen die Materialien optimal und leiten eine grüne Produktion. Unser Ziel ist es, die Blindproduktion zu reduzieren und wirklich weniger und mehr Präzision zu erreichen.

Digitales Marketing

Beim Verkauf von Bekleidung ist Werbung für Bekleidungsprodukte ein Muss. Werbung verbreitete sich hauptsächlich über verschiedene Online-Medien wie das Web, Plattformen, soziale Medien, sehr beschränkt auf Zeitungen und Zeitschriften. Auf diese Weise sparen wir automatisch Papiere und schwere Energieverschwendung beim Transport.

pexels-photo-4622224

5. NACHHALTIGKEIT UP CYCLING

13 Millionen Tonnen Kleidung werden jedes Jahr weggeworfen.

Fast-Fashion-Unternehmen verkürzen weiterhin den Produktionszyklus und erhöhen die Häufigkeit neuer Produkteinführungen, was eine große Gefahr für die Umwelt darstellt. Jedes Jahr werden mehr als 80 Milliarden Kleidungsstücke produziert. Gleichzeitig werden jedes Jahr 13 Millionen Tonnen Kleidung weggeworfen. Hinter dem hohen Wohlstand und der Entwicklung der Modebranche steht der hohe Ressourcenverbrauch.

Fast-Fashion-Unternehmen verkürzen weiterhin den Produktionszyklus und erhöhen die Häufigkeit neuer Produkteinführungen, was eine große Gefahr für die Umwelt darstellt. Jedes Jahr werden mehr als 80 Milliarden Kleidungsstücke produziert. Gleichzeitig werden jedes Jahr 13 Millionen Tonnen Kleidung weggeworfen. Hinter dem hohen Wohlstand und der Entwicklung der Modebranche steht der hohe Ressourcenverbrauch.

Das Gestaltungskonzept von Halbzeugen kann die Kreativität, Vorlieben und sogar persönliche Erinnerungen der Verbraucher in Gestaltungselemente der Kleidung umwandeln, damit die Verbraucher zufrieden sind und es leichter fällt, Bindungen an die Kleidung zu knüpfen. Das abnehmbare Designkonzept ermöglicht eine schnelle Demontage und Neuordnung von Produkten in Module, was auch eine der praktischen Strategien für nachhaltiges Bekleidungsdesign ist.

EMOTIONALES NACHHALTIGES DESIGN

Produkte zu entwerfen, die für die Benutzer ein Leben lang von Bedeutung sind

Emotion ist die Einstellung und Erfahrung, die Menschen produzieren, wenn sie ihre eigenen Bedürfnisse mit objektiven Dingen befriedigen. Der emotionale Designwert nachhaltiger Kleidung steht in direktem Zusammenhang mit der Lebensdauer der Kleidung.

Emotionales nachhaltiges Design basiert auf einem tiefgehenden Verständnis der individuellen Bedürfnisse und Werte der Verbraucher und hat den Zweck, Produkte zu gestalten, die für den Nutzer lange von Bedeutung sind, damit sie nicht einfach weggeworfen werden.

Derzeit ist Open-Source-Modedesign zu einem Trend geworden, und Modedesigner können ihre Designfähigkeiten immer noch fördern, aber die endgültigen Designergebnisse werden von den Endverbrauchern realisiert, wodurch Verbraucher zu aktiven Herstellern werden, die emotionale Bindung von Kleidung vertieft und die The Lebenszyklus von Kleidung von großer Bedeutung.

Alles, was Sie brauchen, um eine nachhaltige Bekleidungslinie zu kreieren

Yiwu Fit Fever Technology Co., Ltd.

Die Anschrift

Raum 703 Hualiyun Park Wuchang, Bezirk Yuhang, Hangzhou China

Telefon

0086-17682303412

0086-57186229186

Std

Montag-Freitag: 9 bis 18 Uhr

Samstag, Sonntag: Geschlossen